Donnerstag, 25. Juli 2019

Statt eines Reviews


Zwei Record-Label haben es mir gerade enorm angetan.
Da wären zum Einen Girlsville, die nicht nur wahnsinniges Artwork auffahren, sondern auch mit der neuen, alten Coachwhips-Lp ein absolutes Must Have aus dem Hut zauberten (Wie gut muss das aussehen im Lp-Format?!!). Wirklich alle der letzten Releases konnten vollauf überzeugen und auch das Interview hier erweckt einen durch und durch sympathischen Eindruck. 

Dann wäre da Emotional Response, die bald schon Gefahr laufen, sich selbst zu überrunden, mit der neuen Mick Trouble - Lp wohl eine der legitimsten Television Personalities-Nachfolge-Bands veröffentlichten und mit Helene Barbier, bzw. dem Artwork der Lp nicht nur einen der süßesten Witze reproduzieren, sondern auch ein abgefahrenes Näschen für orientalisch-infizierten 60s-Pop beweißen, der wohl ganz wunderbar in Verbindung mit Sportzigaretten funktioniert.     

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen