Mittwoch, 3. Juli 2019

Bug Attack - Abriss 7" (Gunner Records)

One-Man Bands sind so ein Fall für sich und wenige schaffen es, mich da noch wirklich zu begeistern. Wenn ich den hundersten King Automatic - Klon zu hören bekomme, werd ich vielleicht ernsthaft noch jemanden verletzen, schwör. Umso geiler, dass sich da jemand vor einiger Weile nach Tübingen verirrte, der mich wirklich aus den Schuhen katapultierte, namentlich Bug Attack, der sich wildem, deutschsprachigen KBD-Gedresche angenommen hat, für das der Keller nicht tief genug und das Publikum nicht besoffen genug sein kann. Zappelige Angelegenheit, ein Auftritt des Insekten-Menschen und fast bekam ich den Eindruck, es mit einem Tollwütigen zu tun zu haben. Auf Platte nicht weniger geil und vom Artwork bis zum Sound erste Sahne!! Bandcamp   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen