Dienstag, 25. Juni 2019

Sweet Baby Jesus - Lyres Of Us Lp (hec tapes)

Es kann nur einen Jesus geben. Stell dir doch mal ein solches Line-Up vor: Acid Baby Jesus, Baby Jesus und Sweet Baby Jesus. Mehr Satanismus und Blasphemy an einem Abend wäre kaum denkbar und das evangelikale Untergrundlabor würde vielleicht implodieren.

Auch diese Band war völlig neu für mich, dabei hätte ich bereits auf sie stoßen können, wenn ich ein aufmerksamerer Leser von Post-Trash wäre. Und wie gut sind die bitteschön? Also, wer sich fragte, was aus Detroit RnR wurde... Das ist wirklich aller größtes Kino und ich werde an eine Band erinnert, deren Name mir auf der Zunge liegt, die irgendwo in einem Regal vor sich hinstaubt, aber ich will mich jetzt nicht auf die Suche begeben. Oh, ich hab`s. Es sind Sheer Mag (die auch bald einen neuen Longplayer veröffentlichen)! Krass! Also, wenn du auf der Suche nach mehr solchem Zeug warst, zieh dir diese Band rein. So etwas brauche im Moment, wirklich! Es gab doch mal eine Zeit, als gerade aus Schweden extrem viel solche Musik zu uns gespült wurde und ich glaube im Anschluss muss ich mir mal wieder "City Slang" der Sonic`s Rendezvous Band ahören. Der Hammer! Bandcamp  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen