Sonntag, 24. März 2019

̶s̶i̶s̶t̶e̶r̶ - untrue ep (Underflowrecords)

Sonic Youth und kein Ende in Sicht... Beim Bandnamen fällt die erste Referenz, die zweite bei den ersten Tönen des ersten Stückes. Kann man schon machen, finde ich. Aber spätestens dann werden die Pfade ausgeleuchtet, die zwar bei ersteren auch angedeutet aber nie gänzlich beschritten wurden. 

Bei Sister handelt es sich um eine sogenannte MathRock-Band, würd ich mal sagen, was btw. eine meiner liebsten Genre-Bezeichnungen ist. Das klingt so herrlich vernerdet und nach esoterischen Geheimlehren.

Genau die Art von Band, die wie angegossen auf das Klangbad-Festival gepasst hätte, am Besten direkt vor Dälek, was wirklich mit Abstand eines der intensivsten Konzerte meines Lebens war. 

Man kann der Band, also Sister, defintiv auch unterstellen, dass sie sich gerne mal live-instrumentierten Trip-Hop im Stil von Red Snapper oder Tortoise zu Gemüte führt und das alles gepaart mit herrlich aufwühlenden, schweren PostRock Gitarren. Die Art von Musik, die am Besten in Verbindung mit gutem Gras funktioniert. Bandcamp

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen