Samstag, 23. März 2019

M.A.Z.E. - Tour Tape Ep

So, ab heute keine betrunkenen Reviews mehr und versuchen weniger sentimental zu werden, wenn ich Lieder von Jenn Champion oder "S" anhöre. So viel dazu. 

Also, eigentlich hat ja keine Band mich als Rezensenten verdient aber das ist meine heimliche Rache an der Musik-Welt für jahrelange Knechtschaft - haha!!

Dass M.A.Z.E wirklich Bestandteil einer coolen Gang an coolen Leuten ist, dürfte dir vielleicht schon aufgegangen sein beim Review über ihre Split 7". 

Der ganze Dunstkreis um Episode Sounds, Your Pest Band und die Suspicious Beasts ist schon ein Besonderer und es kommt nur Abgefahrenes dabei rum, auch in diesem Fall. Natürlich sticht schon der Gesang raus, der mich wirklich jauchzen lassen will und diese Band so dermaßen außergewöhnlich macht. 

Dazu ein Instrumentarium, das sich sehr gekonnt und verquer irgendwo zwischen neuen PostPunk Spielereien austobt. Mindestens genauso wuselig stelle ich mir einen ganz normalen Tag in Tokyo vor. Bandcamp  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen