Sonntag, 3. Februar 2019

Blacker Face - Think Piece Ep

Ich glaube, das ist gleichzeitig das Beste und das Verrückteste, was ich seit Langem gehört habe, ohne zu lügen! Ich stell mir die Gründung der Band ja so vor: Fünf hochbegabte Punks treffen sich an der Jazz-Akademie und entdecken ihre gemeinsame Leidenschaft für Frank Zappa, No Wave und Soul. 

Damit sind auch schon die Eckpfeiler grob umrissen, zwischen denen sich die Band auf`s Infantilste austobt, aber keinen Hehl darum macht, wie brutal gut sie sich drauf verstehen, den schmalen Grat zu begehen zwischen experimentellen Ausflügen und klarer
Soul-Kante. 

Es gibt die literarische Postmoderne aber ich habe bisher noch niemanden von der musikalischen Postmoderne reden hören, dabei
kommt mir genau dieser Begriff in den Sinn, wenn ich den Songs 
der Band lausche. Ein Potpouirri aus Tönen, wie eine rasante Achterbahnfahrt durch Jahrzehnte an amerikanischer Popmusik. Ich bin Fan!! Bandcamp 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen