Freitag, 1. Februar 2019

Big Heet - On a wire (Exploding In Sound Records)

Die Band hält ein, was das Artwork verspricht. Auch bei dem Albumtitel wird kein großes Aufheben darum gemacht. auf wen
sich hier positiv bezogen wird. Was die Band aber von anderen abhebt, die sich an Ähnlichem verausgaben ist, dass das Alles mit der Agressivität einer Hardcore-Band vorgetragen wird. 

Generell würde ich die Band weniger dem Artpunk zuordnen als eher einer agressiven Form von PostPunk, der sich Elemente ersterer zu eigen macht. Das Alles aber herrlich unprätentiös, smart und arschtretend. Ab und an schimmern auch mal ein paar musikalische Verweiße an Sonic Youth durch, obwohl die Band generell im Sound nicht weiter von diesen entfernt sein könnte. Und aller aller spätestens mit "Incomplete" haben sie mich völlig für sich gewonnen. Großartiges Album!! Bandcamp  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen