Montag, 28. Januar 2019

Sojii - s/t (self released)

Ich meine, alleine der Umstand, dass Steve Albini an einen Mix Hand anlegt ist eigentlich schon Gütesiegel genug und man kann
sicher sein, dass man es mit einer Band zu tun hat, die im Noiserock-Pantheon noch für Einiges an Aufsehen sorgen wird.

Sehr schummrig und streckenweiße äußerst psychotisch sind die 
Stücke geraten, wenn auch das Instrumentarium schon mal auf 
abgehackte, dumpf und schwer vor sich hinwalzende Töne setzt.
Darüber eine Stimme, die sich fast schon lethargisch und sehr gekonnt in das Ganze fügt. Live sicherlich auch ein Erlebnis! Youtube Bandcamp

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen