Montag, 28. Januar 2019

Slipping into Darkness - Shurpedelic Lp (self released?)

Oha, das ist nicht nur ein heißer Anwärter für das das schönste Albumcover, sondern auch eine wirkliche Aufrischung eines Soundes, den ich so gut seit der Entdeckung von Psychic Bloom nicht mehr gehört habe. Schön lässiger, 60s infizierter Garagerock,
der ähnlich frisch leider selten genug aufgearbeitet wird. Wenn es
darum geht, hierzulande an eine ähnliche Band verwießen zu werden, fallen mir da nur die Sick Hyeanas ein, deren Lp mir auch 
von mal zu mal besser gefällt. 

Die Zutaten hier sind ganz klassisch aber umso wirksamer und ja, natürlich kommen da einem auch die Black Lips in den Sinn. Die Band ist wohl immer noch am Zusammenspielen. Bisher konnte ich leider keine neuen Releases finden, aber der hier ist schon eine kleine Wucht. Gefällt sehr gut. Bandcamp 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen