Montag, 14. Januar 2019

Dead Tenants - Lp II (Already Dead Tapes)

Zündet sofort! Und wieder einmal beweißen die Leute hinter Already Dead ein feinstes Näschen für Sound, der sich der richtigen Dosis aus Noise und Punk annimmt. Immer hart an der Grenze das Hörempfinden völlig zu überlasten, spielen die Dead Tenants utra-verrücktes Zeug, das gerade mal noch durch Bass und Schlagzeug in der Spur gehalten wird. 

Beim schrillen Gitarrenspiel wird man schon an krassesten Noise-Rock aus Italien erinnert, was so als Referenz aber auch nicht standhält, gerade, da in New York im Moment ziemlich viel geht, wenn es sich um Bands handelt, die sich an der Grenze zu No Wave (der auch in New York City geboren wurde) bewegen, was auch im restlichen Katalog von Already Dead seine Entsprechung findet. 

Trotz aller Dekonstruierung kann man der Band einen gewissen Garagepunk Drive unterstellen und nie verlieren sie sich allzu sehr in Frickeleien, sondern schaffen den Drahtseilakt zwischen Krachexperimenten und Rhythmik, wenn man das noch so nennen mag. Geiler Scheiß! Bandcamp 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen