Montag, 24. Dezember 2018

Noughts - Noughts Ep

Könnte der neueste Streich auf Antena Krzyku sein. Noiserock/ -Punk ist ein wenig wie eine Pilgerfahrt nach Mekka und irgendwie kreist das Meiste doch immer um die selben maßgebenden Pappenheimer. Auch hier kann man nicht leugnen, welche Bands Pate standen, aber die Songstrukturen sind eingängig und gleichzeitig ausgefeilt genug, um Noughts herausstechen zu lassen und spätestens beim Song Rituals kommt alles zusammen, was auch auf den vorhergehenden Songs immer wieder angedeutet wurde. Repetetiv, hypnotische Elemente, untermalt und herbeigezaubert von einem tief grummelnden Bass und einem Gitarrenspiel, welches das Ganze fast schon in eine psychedelische Ecke zu rücken versteht und dazu sporadisch eingeworfene Lyrics, die einen immer wieder auf den Boden zurückholen. Gefällt sehr gut und ist live sicherlich ein Ereignis. Bandcamp

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen