Dienstag, 30. November 2021

Tower 7 - ....Peace on earth? Lp (Roach Leg Records, D4mt Labs Inc Neurosonic Research)

 

Brutalität und Geschwindigkeit im richtigen Mischungsverhältnis. Dem ein und der anderen dürfte dieses Label durch die Werbetrommel-Rührerei von Sorry State für die Violent Christians aufgefallen sein und davon gibt es mehr als genug hier. Ein Release dem Bandcamp kaum gerecht werden kann, der erst auf Platte schön durch das Holz der Boxen raspelt. Dessen bin ich mir fast sicher. Hin und wieder bricht sich eine herrliche Black-Metal-Kante Bahn und ansonsten wird geschreddert dass es den Papst graust. Herrlich verwilderte Mosh-Parts, Trash-Metal für die Hardcore-Kids und das in arschgeilem Artwork und gemastered von jemandem, der weiß, was er macht. Hass klang nie liebevoller! Bandcamp    

Video (Hepa.Titus - Golden Laff)

Tonträger der Stunde

 

Kritiche Intervention: Nicht jedes Tier muss erlegt werden

 

Video (The Maladro!ts - Hass)

Tonträger der Stunde





 

Cyborg 1-12 - From the cellars of space and time Ep (Syf Records)

 

Ich fühle mich Polen sehr verbunden. Meine Oma und mein bester, engster Freund kamen von dort. Zweiterer hieß Borović, wurde aber von allen Robobić genannt. Ironie der Geschichte.

Syf-Records ist ein kleines DIY-Label und erster Satz kann dort vielleicht niemand nachvollziehen. Egal. Ich war nicht einmal in Polen und ein Osteuropa-Trip mit den richtigen Leuten stelle ich mir im Moment sehr witzig vor. Reisen generell kann sehr witzig sein und wichtig ist allemal die Musikauswahl. Im Zweifel kommt diese aus einem Tape-Deck, in dem diese Kassette stecken könnte. Cyborg 1-12 ist ein sogenanntes Bedroom-Project. Typ mit Spielereien macht so einen Hybriden aus Spider, Leeches, Gay Anniversary etc. pp und es klingt arschgeil! Bandcamp